Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
Startseite >> Fortbildung
Frau am Fenster
 
 
Allgemeine Informationen zur Fortbildung

Die Thüringer Verwaltungsschule qualifiziert seit 1991 erfolgreich die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Thüringen. Neben den Langzeitlehrgängen, die zu staatlich anerkannten Fortbildungsabschlüssen führen, bietet die TVS auch zahlreiche Lehrgänge und Seminare zum Erwerb von speziellen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen an.

Mit dem Fortbildungslehrgang I bereitet die Thüringer Verwaltungsschule bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf die Prüfung zum "Verwaltungsfachangestellten" bzw. zum "geprüften Verwaltungsangestellten" vor.

Der Fortbildungslehrgang II endet als Aufstiegsqualifizierung mit der Fortbildungsprüfung zum "Verwaltungsfachwirt".

Ebenso werden Fortbildungslehrgänge zum Erwerb von berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen durchgeführt,  die die Ausbilder im öffentlichen Dienst auf die Ausbildereignungsprüfung nach Berufsbildungsgesetz vorbereiten.

Des Weiteren bietet die Thüringer Verwaltungsschule interessante Qualifizierungslehrgänge, wie z. B. "Personalmanager (TVS)", "Projektmanager (TVS)", "NKF-Grundlehrgang Kommunaler Finanzbuchhalter (TVS)", "NKF-Vertiefungslehrgang Kommunaler Bilanzbuchhalter (TVS)"  und Speziallehrgänge für den Kommunalen Ordnungs- und Vollzugsdienst sowie für Beschäftigte in der Verkehrsüberwachung  an, die mit einem Zertifikat abschließen. Zusätzlich angeboten werden spezielle Fortbildungen für Ausbilder und Ausbilderinnen in der öffentlichen Verwaltung.

Für Mitarbeiter in leitenden Positionen und zukünftige Führungskräfte bietet die Thüringer Verwaltungsschule ab 2017 eine besondere Qualifizierung zur "Kommunalen Führungskraft (TVS)" an, die modular gestaltet ist und mit einem Zertifikat endet.

Ab dem Sommersemester 2017 wird das Angebot an Zertifikatslehrgängen außerdem um ein berufsbegleitendes Studium zum "Kommunalen Energiewirt" erweitert. Dazu arbeitet die Thüringer Verwaltungsschule mit der Hochschule Schmalkalden eng zusammen.

Alle Lehrgänge werden bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl auch dezentral organisiert, so dass für die Beschäftigungsbehörden keine oder nur geringe Reisekosten anfallen und die Teilnehmer keine zusätzlichen Zeitverluste durch lange Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen.

Weitere Einzelheiten zu den unterschiedlichen Fortbildungsangeboten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Lehrgangsbeschreibungen.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
N E U 29002 Fördermöglichkeiten der EU
Beginn: 25.09.2017
Ende: 25.09.2017
51005 Niederschriften von Räten und Ausschüssen richtig verfassen - Grundlagenseminar
Beginn: 25.09.2017
Ende: 25.09.2017
53004 Mehr Sehkomfort in einer digitalen Welt, Augen- und Sehtraining
Beginn: 25.09.2017
Ende: 25.09.2017
23005 Einkommens- und Vermögensüberprüfung - Abgrenzung und Rechtsgrundlagen
Beginn: 27.09.2017
Ende: 27.09.2017
40003 Rechtssichere Einstellung von Beschäftigten im öffentlichen Dienst
Beginn: 27.09.2017
Ende: 27.09.2017
32001 Zuwendungsrecht - Grundlagen, Antrag und Bewilligung
Beginn: 27.09.2017
Ende: 27.09.2017
23007 Einkommensermittlung bei Selbständigen
Beginn: 28.09.2017
Ende: 28.09.2017
N E U 44011 Azubi-Knigge - Verhaltens-1x1 für die Ausbildung
Beginn: 02.10.2017
Ende: 02.10.2017
26002 Datenschutz an Schulen
Beginn: 09.10.2017
Ende: 09.10.2017
27003 Datenschutz an Schulen
Beginn: 09.10.2017
Ende: 09.10.2017
Aktuelle Nachrichten

14.09.2017
Seminar zum Thema "Dokumentenprüfung"
Aus aktuellem Anlass wurde das Seminar "Dokumentenprüfung - aber wie?" eingerichtet.

Die Anmeldung zum Tagesseminar kann für den 13.11.2017 oder 15.01.2018 oder 07.05.2018 vorgenommen werden.


08.09.2017
Die Stadt Altenburg sucht Verstärkung für ihr Team
Die Stadt Altenburg schreibt die Stelle einer Vollzugsdienstkraft zum nächstmöglichen Termin zur Besetzung aus.

Bewerbungsschluss: 05.10.2017


21.08.2017
Beginn des Speziallehrgangs für Bedienstete des kommunalen Verkehrsüberwachungsdienstes verschoben
Der Beginn des Speziallehrgangs für Bedienstete des kommunalen Verkehrsüberwachungsdienstes wurde auf den 16.10.2017 verschoben.

Anmeldeschluss ist der 02.10.2017.



alle News

Ansprechpartner

Marita Romstedt
Sachgebietsleiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-137
Email senden E-Mail senden

 

Dokumente


Login