Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
Startseite >> Fortbildung
Frau am Fenster
 
 
Allgemeine Informationen zur Fortbildung

Die Thüringer Verwaltungsschule qualifiziert seit 1991 erfolgreich die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Thüringen. Neben den Langzeitlehrgängen, die zu staatlich anerkannten Fortbildungsabschlüssen führen, bietet die TVS auch zahlreiche Lehrgänge und Seminare zum Erwerb von speziellen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen an.

Mit dem Fortbildungslehrgang I bereitet die Thüringer Verwaltungsschule bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf die Prüfung zum "Verwaltungsfachangestellten" bzw. zum "geprüften Verwaltungsangestellten" vor.

Der Fortbildungslehrgang II endet als Aufstiegsqualifizierung mit der Fortbildungsprüfung zum "Verwaltungsfachwirt".

Der Fortbildungslehrgang "Public Management - Verwaltungsbetriebswirt (TVS) -" vermittelt dem Personal der staatlichen und kommunalen Dienststellen die organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, um die Durchführung notwendiger Reformprozesse in den Verwaltungen optimal zu gestalten.

Ebenso werden Fortbildungslehrgänge zum Erwerb von berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen durchgeführt,  die die Ausbilder im öffentlichen Dienst auf die Ausbildereignungsprüfung nach Berufsbildungsgesetz vorbereiten.

Des Weiteren bietet die Thüringer Verwaltungsschule interessante Qualifizierungslehrgänge, wie z. B. "Personalmanager (TVS)", "Projektmanager (TVS)", "Kommunaler Finanzbuchhalter (TVS)" und Speziallehrgänge für den Kommunalen Ordnungs- und Vollzugsdienst sowie für Beschäftigte in der Verkehrsüberwachung  an, die mit einem Zertifikat abschließen. Zusätzlich angeboten werden spezielle Fortbildungen für Ausbilder und Ausbilderinnen in der öffentlichen Verwaltung.

Für Mitarbeiter in leitenden Positionen und zukünftige Führungskräfte bietet die Thüringer Verwaltungsschule eine besondere Qualifizierung zur "Kommunalen Führungskraft (TVS)" an, die modular gestaltet ist und mit einem Zertifikat endet.

Das Angebot an Zertifikatslehrgängen wird außerdem um ein berufsbegleitendes Studium zum "Kommunalen Energiewirt" ergänzt. Dazu arbeitet die Thüringer Verwaltungsschule mit der Hochschule Schmalkalden eng zusammen.

Alle Lehrgänge werden bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl auch dezentral organisiert, so dass für die Beschäftigungsbehörden keine oder nur geringe Reisekosten anfallen und die Teilnehmer keine zusätzlichen Zeitverluste durch lange Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen.

Weitere Einzelheiten zu den unterschiedlichen Fortbildungsangeboten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Lehrgangsbeschreibungen.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
53002 Gedanken sind Kräfte - Mentale Stärken entwickeln
Beginn: 20.11.2017
Ende: 21.11.2017
60006 Textverarbeitung mit MS Word 2010
Beginn: 21.11.2017
Ende: 21.11.2017
50002 Pressearbeit - Vertiefung "Schreibwerkstatt"
Beginn: 22.11.2017
Ende: 22.11.2017
10021 Pressearbeit - Vertiefung "Schreibwerkstatt"
Beginn: 22.11.2017
Ende: 22.11.2017
32002 Zuwendungsrecht - Verwendungsnachweis, Rück- und Zinsforderung
Beginn: 22.11.2017
Ende: 22.11.2017
20011 Allgemeines Verwaltungsrecht - Aufbaukurs
Beginn: 22.11.2017
Ende: 23.11.2017
30002 Vertiefung des kameralen Haushaltsrechts in Thüringen
Beginn: 23.11.2017
Ende: 23.11.2017
45006 Rolle der Gleichstellungsbeauftragten im betrieblichen Gesundheitsmanagement
Beginn: 29.11.2017
Ende: 29.11.2017
24102 Typische Fehler in der bußgeldrechtlichen Praxis und ihre Vermeidung
Beginn: 04.12.2017
Ende: 04.12.2017
N E U 40010 Aufgaben und Funktionsweisen einer Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)
Beginn: 11.12.2017
Ende: 11.12.2017
Aktuelle Nachrichten

10.11.2017
Stellenausschreibung des Landratsamts Saalfeld-Rudolstadt
In der Staatlichen Grundschule Katzhütte ist ab 01.01.2018 die Stelle
einer Schulsachbearbeiterin/eines Schulsachbearbeiters zu besetzen.

Bis zum 03.12.2017 können Sie Ihre Bewerbung an das Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt richten.


25.10.2017
Stellenausschreibung des ZWA in Hermsdorf
Der Zweckverband zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
der Gemeinden im Thüringer Holzland besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle "Recht/Verbandsarbeit".

Bis zum 30.11.2017 können Sie sich bewerben.


25.10.2017
Hauptamtliche Dozentenstellen zu besetzen
Die Thüringer Verwaltungsschule sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Unterricht in den Aus- und Fortbildungslehrgängen hauptamtliche Dozentinnen/Dozenten.

Bewerbungsschluss ist der 30.11.2017.



alle News

Ansprechpartner

Marita Romstedt
Sachgebietsleiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-137
Email senden E-Mail senden

 

Dokumente


Login