Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Lehrer auf Tisch
Fortbildung

Die TVS Weimar qualifiziert seit 1991 erfolgreich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Thüringen - erfahren Sie mehr.

 
Berufsbegleitendes Studium "Kommunale/r Energiewirt/in (FH)"


Die Thüringer Verwaltungsschule bietet                
ab dem Sommersemester 2017
in Zusammenarbeit mit der Hochschule Schmalkalden
ein berufsbegleitendes Studium
zum/zur Kommunalen Energiewirt/in an.

Damit haben die Kommunen die Möglichkeit,
die Energiewende durch gezielt qualifizierte
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
professionell zu begleiten.

Die Fortbildung wird aufgrund der enthaltenen
ingenieurtechnischen Aspekte in Zusammenarbeit
mit der Hochschule Schmalkalden durchgeführt
und schließt mit dem Zertifikat
"Kommunale/r Energiewirt/in (FH)" ab.

Nähere Einzelheiten sind dem
Informationsflyer und der Internetseite www.hs-schmalkalden.de/Energiewirt zu entnehmen.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Alexandra Renft.

 

Aus- und Fortbildungsbehörde der Verwaltung des Freistaates Thüringen

Die Thüringer Verwaltungsschule (TVS) ist die Aus- und Fortbildungsbehörde der Verwaltung des Freistaates Thüringen, seiner Landkreise, Städte und Gemeinden.

Nach dem Willen des Gesetzgebers ist sie zuständig für:

  • die fachtheoretische Ausbildung und Prüfung des mittleren nichttechnischen Beamtennachwuchses
  • die fachtheoretische Ausbildung und Prüfung der künftigen Verwaltungsfachangestellten und
  • die fachliche berufsbegleitende Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes.
Aufgabe und Ziel

Unsere Aufgabe und unser Ziel ist es, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unserer Mitglieder durch die Vermittlung praxisorientierten Wissens mit der für die öffentliche Verwaltung als Dienstleister erforderlichen Kompetenz auszustatten, damit der Anspruch des Bürgers auf rechtmäßige, bürgerfreundliche Einzelfallentscheidungen erfüllt wird.

Daher setzt die Schule nahezu ausschließlich nebenamtliche Dozenten ein, die im Hauptamt in dem Fach tätig sind, in dem sie unterrichten – Aus- und Fortbildung durch die Praxis für die Praxis.

Als kostenrechnende Einrichtung arbeitet die Schule wie ein Wirtschaftsbetrieb; die schlanke Verwaltung ist bei uns bereits Realität.

Im bundesweiten Vergleich führt dies zu besonders niedrigen Lehrgangsgebühren, was unseren Mitgliedern – dem Freistaat und seinen Kommunen zugute kommt.

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
23013 Asylbewerberleistungsgesetz - aktuelle Probleme der praktischen Arbeit mit dem AsylbLG - Aufbauseminar N E U
Beginn: 29.09.2016
Ende: 29.09.2016
60005 Textverarbeitung mit MS Word 2010
Beginn: 29.09.2016
Ende: 29.09.2016
20004 Aufhebung und Änderung von Verwaltungsakten, Rücknahme und Widerruf, offenbare Unrichtigkeit, Umdeutung, Nichtigkeit
Beginn: 04.10.2016
Ende: 05.10.2016
20008 Das Widerspruchsverfahren - Grundkurs
Beginn: 04.10.2016
Ende: 04.10.2016
24701 Straßenverkehrsrecht - Workshop - aktuelle Rechtsentwicklungen, neue Urteile, Vorgehensweise
Beginn: 05.10.2016
Ende: 05.10.2016
44005 Unterweisungshilfen in der Ausbildung nutzen N E U
Beginn: 05.10.2016
Ende: 05.10.2016
32001 Zuwendungsrecht - Grundlagen, Antrag und Bewilligung
Beginn: 05.10.2016
Ende: 05.10.2016
51012 Präsentationstraining - Mit Strategie und Persönlichkeit zum Ziel NEU
Beginn: 05.10.2016
Ende: 06.10.2016
45005 Kreativwerkstatt Gleichstellungsarbeit
Beginn: 06.10.2016
Ende: 06.10.2016
44008 Methodik der Fallbearbeitung und Gutachten
Beginn: 10.10.2016
Ende: 10.10.2016
Aktuelle Nachrichten

14.09.2016
Fortbildung "Personalmanager - Public Management (TVS)"
Für den Fortbildungslehrgang "Personalmanager - Public Management (TVS)", der am 18.11.2016 in Weimar starten soll, sind noch Plätze frei.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 04.11.2016 bei Frau Romstedt, Tel. 03643 207-137 oder senden uns Ihre Anmeldung zu.


01.09.2016
Hauptamtliche Dozentenstelle bei der Thüringer Verwaltungsschule zu besetzen
Bei Interesse an einer hauptamtlichen Unterrichtstätigkeit in mindestens zwei Fächern, vorzugsweise Bürgerliches Recht und Staatsrecht, können Sie sich bis zum 10.10.2016 bei der Thüringer Verwaltungsschule bewerben.

30.08.2016
Stellenbesetzung in der Stadtverwaltung Nordhausen
Die Stadtverwaltung Nordhausen besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung die Stelle als Außendienstmitarbeiterin/ Außendienstmitarbeiter im Vollzugsdienst der Ordnungsbehörde.

Bis zum 30.09.2016 können Sie sich bewerben.



alle News

Ansprechpartner


Dokumente


Empfehlungen

Ausbildung
Erfahren Sie mehr über Ihre Ausbildungsmöglichkeiten.

Fortbildung
Alles über die berufsbegleitende Fortbildung.

Seminare
Lebenslanges Lernen - Unsere Seminare helfen dabei.

Thüringen
Die Internetpräsenz unseres Freistaates.


Login